SPD Pasing geht gut aufgestellt in die Zukunft!

SPD Pasing
17
JUN

Mit einem deutlich gestärkten Team sieht die Pasinger SPD den nächsten zwei Jahren hoffnungsvoll entgegen. Bei den Wahlen zum Ortsvereinsvorstand gab es so viele engagierte Genossinnen und Genossen, dass der Vorstand extra erweitert werden musste, damit keiner außen vor bleibt. Einstimmig im Amt bestätigt wurde bei der Wahl unsere Ortsvereinsvorsitzende Franziska Messerschmidt, ebenso wie Stadträtin Dr. Constanze Söllner-Schaar, Stadtrat Christian Müller und Dr. Rüdiger Schaar. Als Stellvertreter neu gewählt wurde Florian M. Beyschlag. Die Kasse bleibt weiterhin in den bewährten Händen von Gerlinde Aigner und als Schriftführer ergänzt Sebastian Raguse das Team.

Franziska Messerschmidt, Mitglied im Bezirksausschuss 21, zeigt sich erwartungsvoll: „Uns eint alle das gemeinsame Ziel, die SPD voranzubringen und mit unseren Ideen und Plänen das Leben aller Pasingerinnen und Pasinger besser zu machen. Besonders freut es mich, dass sechs Mitglieder, die erst letztes oder dieses Jahr eingetreten sind, bereit waren, auch gleich im Vorstand mitzuarbeiten. Zusammen mit unserem Zukunftsforum, dem seit langem bestehenden Arbeitskreis Kommunalpolitik sowie dem neugegründeten Arbeitskreis Digitalisierung zeigt das, wie lebendig unsere Partei ist. Die Pasinger SPD geht gut aufgestellt in die Zukunft!“

Diese Zukunft mitgestalten wollen auch die frisch gewählten Beisitzer: Raoul Koether, Peter Behrendt, Lorans El Sabee, Viola Drewanz, Martha Schippers, Maximilian Heilmeier, Daniel Wiegand, Walburga Gerstmayr, Alexander Parasidis, Angelica Hagenstein, Jana Sünder, Marcus Krupar, Richard Roth, Jan Lehmann und Christian Hartwig Steinau.