SPD Pasing feiert den Europatag mit frischen Waffeln und im Sattel

27
APR

Am Europatagswochenende macht die Pasinger SPD mit zwei Veranstaltungen auf die bevorstehende Europawahl am 26. Mai aufmerksam. Zuerst startet am Sonntag, 5. Mai, unter dem Motto „Feuer unterm Sattel – Brennen für Europa“ eine Radsternfahrt vorbei an den Konsulaten von 27 EU-Mitgliedsstaaten. Aus allen vier Himmelsrichtungen machen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Richtung Odeonsplatz auf, wo um 17.30 Uhr eine Abschlusskundgebung mit Reden und Livemusik stattfindet. Die Westroute der Sternfahrt beginnt um 15.25 Uhr in Pasing am SPD-Bürgerbüro in der Alten Allee 2. Erster Stopp wird dann wenige hundert Meter weiter das Konsulat der Republik Malta in der August-Exter-Straße 4, an der Nordseite des Pasinger Bahnhofs, sein. Honorarkonsul Dr. Malik Englmaier, wird die Radlerinnen und Radler dort mit Kinnie, dem maltesichen Nationalgetränk, begrüßen.

Einen Tag später dann, am Montag, 6. Mai, macht ab 16 Uhr der SPD-Europatruck auf dem Platz vor den Pasing Arcaden Halt. Bei frisch gebackenen belgischen Waffeln freuen sich die Genossinnen und Genossen aus Pasing auf eine kulinarische Annäherung an Europa und viele gute Gespräche zum SPD-Wahlprogramm. Die Pasinger SPD-Vorsitzende Franziska Messerschmidt dazu: „Europa ist mehr als eine Wirtschaftsgemeinschaft, Europa ist unsere gemeinsame Geschichte und unser aller Zukunft. Dafür müssen wir täglich neu streiten: für sozialen Gerechtigkeit, für Klimaschutz, für den Erhalt von Frieden und Wohlstand! Kommen Sie vorbei, Sie sind herzlich eingeladen!