Mit Dieter Reiter für Pasing: Tempo 30 in der Maria-Eich-Straße wird komplett eingeführt

Franziska Messerschmidt
28
JUN
Die Pasinger SPD bedankt sich beim Oberbürgermeister!

Die Pasinger SPD hat in den vergangenen Wochen mit Oberbürgermeister Dieter Reiter gesprochen und ihm das Anliegen der Anwohnerinnen und Anwohner der Maria-Eich-Straße in Pasing vorgetragen: Tempo 30 in der gesamten Straße.

Der Oberbürgermeister hat sich sehr für das Engagement der Bürgerinnen und Bürger bedankt und die Verwaltung gebeten, einen Weg zu finden, dem Anliegen zu entsprechen. Vergangene Woche nun hat die Verwaltung den Weg geebnet, so dass ein einheitliches Tempolimit in der Maria-Eich-Straße eingeführt werden kann.
Christian Müller: “Wir freuen uns, dass dem Anliegen der Anwohnerinnen und Anwohner der Maria-Eich-Straße nunmehr entsprochen wird. Unser Dank gilt vor allem dem Oberbürgermeister, der unbürokratisch und bürgernah gehandelt hat !“
Stadträtin Constanze Söllner-Schaar: “Wir freuen uns über den Erfolg an dieser Stelle. Wir werden allerdings auch nicht nachlassen, die Verbesserung der Verkehrsbedingungen und der Anwohnersituation auch an anderer Stelle einzufordern.“