Franziska_MesserschmidtHier finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Ziele und den Inhalt unserer Arbeit, wie auch die Namen und Kontaktdaten von Ansprechpartnern in der Pasinger SPD.
Sprechen Sie uns an, fragen Sie uns und sagen Sie uns Ihre Meinung – Sie erhalten postwendend eine Antwort. Wir freuen uns über jede Anregung und jede sachliche Kritik!

Franziska Messerschmidt
Ortsvereinsvorsitzende der Pasinger SPD

Aktuelles

Zum Neubau des Magneten am Pasinger Marienplatz – Eine gute und verkehrlich zukunftsorientierte Lösung

22
SEP
SPD Pasing
Der Bezirksausschuss 21 Pasing-Obermenzing hat auf seiner letzten Sitzung mit den Stimmen insbesondere von CSU und Grünen noch einmal eine Einwohnerversammlung zum “Neubau des „Magneten“ am Pasinger Marienplatz beschlossen. Der Beschluss erfolgte ohne konkrete Zielsetzung – „man wolle halt noch einmal darüber sprechen“. Die SPD hat prinzipiell nichts gegen eine Informationsveranstaltung. Mit der Einladung zu einer Einwohnerveranstaltung erweckt man jedoch den Eindruck, dass noch ausgiebig Anträge gestellt werden könnten und noch Grundlegendes geändert werden könnte. Die SPD verwahrt sich gegen solche Vorgehensweisen des Bezirksausschusses. Zunächst werden alle Schritte zur Realisierung – die immerhin seit über einem Jahr vorangetrieben werden –…

Wohin des (Rad-)Weges?

1
SEP
SPD Pasing
Bei einem Ortstermin machte sich die Pasinger SPD ein Bild von der Radwegsituation nördlich des Pasinger Bahnhofs auf dem ehemaligen Weyl-Gelände. Dort sind in den vergangenen Jahren Wohnungen und Dienstleistungseinrichtungen entstanden. Zwischen den Gebäuden und den Bahngleisen ist ein Radweg geplant und mittlerweile auch bereits teilweise umgesetzt. Franziska Messerschmidt, Vorsitzende der SPD Pasing: „Diese Radwegverbindung ist ungemein wichtig für die Anbindung des Neubaugebiets an der Paul-Gerhardt-Allee an den Pasinger Bahnhof. Es freut mich, dass jetzt mit der Umsetzung begonnen wurde, es sind aber noch einige Fragestellungen zu klären. Der bereits fertiggestellte Radweg im östlichen Teil des Geländes endet bislang an…

Von wegen Sommerloch –Sechs Anträge der SPD-Fraktion im BA 21

25
JUL
Constanze Söllner-Schaar
Gleich mit sechs Anträgen präsentiert sich die SPD-Fraktion im BA 21 Pasing-Obermenzing in der kommenden Sitzung am Dienstag, 26.07.2016. Nicht nur, dass dies eine beachtliche Anzahl ist, die SPD-Fraktion ist die einzige, die diesmal Anträge einbringt.   Fraktionssprecherin Constanze Söllner-Schaar sagt hierzu: "In unserem Wirken für Pasing und Obermenzing ist keine Sommerpause eingeplant. Wir fordern daher diesmal den Ausbau bzw. die Sanierung der Gottfried-Keller-Straße mit gleichzeitiger Erweiterung der Fahrradabstellflächen, die Beteiligung von ausgewählten Gastronomiebetrieben in Pasing-Obermenzing an dem vom Abfallwirtschaftsamt entwickelten Konzept des "Münchner Bechers" als Ersatz für Coffee-To-Go Becher sowie den Erhalt des Postsaals für Veranstaltungen auch unter einem neuen…

Pasing ist bunt!

19
JUL
Franziska Messerschmidt
Unser Ortsverein hat am 16.06.2016 einen neuen Vorstand gewählt, dieser traf am 14.07. zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Bestätigt im Amt wurde unsere bisherige Vorsitzende, Franziska Messerschmidt, unterstützt wird sie in ihrer Tätigkeit von ihrer bisherigen Stellvertreterin, der Stadträtin Constanze Söllner-Schaar sowie den ebenfalls wieder gewählten Stellvertretern Paul Jonathan Berger, Rüdiger Schaar und dem Stadtrat Christian Müller professionell unterstützt. Gerlinde Aigner löst die langjährige Kassiererin Evelyn Lang ab und als Schriftführer wurde Florian Beyschlag gewählt. Erfahrene Beisitzerinnen und Beisitzer sind Angelica Hagenstein, Maximilian Heilmeier, Ulrich Matitschka und Daniel Wiegand. Neu im Vorstand sind Walburga Gerstmayr, Susanne Weidemann, Peter Behrendt, Alexander…

Prominenter Neuzugang: Ex-FDP-General wechselt zur SPD

30
JUN
Raoul Koether
Erst ein Liberaler, jetzt ein Sozialdemokrat: Raoul Koether, ehemaliger Generalsekretär der bayerischen FDP, engagiert sich jetzt für die SPD. Der Münchner SPD-Landtagsabgeordnete, Florian Ritter, überreichte Koether am Mittwoch, den 29. Juni 2016, das rote Parteibuch. Florian Ritter sagte:  „Es freut mich, dass Raoul Koether sich in der SPD in Pasing engagiert. Wir werden von seiner großen, politischen Erfahrung profitieren. Die SPD ist die Partei, die Solidarität und Einsatz für Grundrechte in sich vereint. Deshalb hat auch jeder seinen Platz in der SPD, dem beide Grundwerte besonders am Herzen liegen." Der gelernte Schiffsbauer Raoul Koether trat im Mai 2014 aus der…